Schweinespieße mit Soja-Honig-Marinade

Schweinespieße mit Soja-Honig-Marinade

Den Nacken vom Schwein kann man auf alle erdenklichen Arten würzen. Ob nun mit frischen Kräutern, mit Paprika oder auch einfach nur mit Salz und Pfeffer. Der Nacken ist ein wunderbares Teilstück vom Schwein und eignet sich nicht nur als Steak, sondern auch als Pulled Pork, oder auch als Spieß.

 

Wir haben ein tolles und einfaches Rezept gemacht, das jeder nachmachen kann.

Zutaten für 4-6 Personen:

  • 1,5 kg Schweinenacken
  • 250g Honig
  • 250 ml Sojasauce
  • 0,33l Bier (Pils)
  • 3 Zucchini
  •  250g Grillpaprika (grün)

 

„Die Marinade”

Den Honig zusammen  mit der Sojasoße und dem Bier (Pils) in eine Schüssel geben und so lange verrühren bis der Honig sich komplett aufgelöst hat.

 Anschließende den Schweinenacken in mundgerechte Würfel schneiden und in die Schüssel mit der Marinade geben. Das Fleisch muss nun mind. 24 Stunden im Kühlschrank durchziehen. 


„Die Spieße“

Falls Holzspieße verwendet werden, sollten diese ein paar Stunden vorher in Wasser eingeweicht werden, damit diese beim Grillen nicht splittern.

Die Zucchini nach blieben in Scheiben schneiden und mit der Grillpaprika und dem Schweinenacken aufspießen. Nachdem alles aufgespießt wurden die Spieße grillen und genießen.
Guten Hunger!

Tags: Schwein, Rezept
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
schweinenacken Schweine Nacken
Inhalt 2.5 Kilogramm (7,56 € * / 1 Kilogramm)
18,90 € *